Wissenschaftliche Studien mit Sango Calcium

Auszug aus dem Buch "Sango Meeres-Korallen" von R. Danne:

"Gestützt werden die Beobachtungen von Dr. S. Sugimoto wiederum durch Forschungsergebnisse von Dr. med. K. Ishitani.
Er gab einigen Patienten über einen Zeitraum von drei Monaten 2,8 Gramm Sango-Meeres-Korallen pro Tag. Danach stellte er bezüglich folgender Symptome fest:

* Angstzustände:
  
7 von 11 Testpersonen waren nach der Behandlung von ihren leichten Angstzuständen
   geheilt.
* Aggressionszustände:
   12 von 15 Menschen litten nach drei Monaten nicht mehr an einer übermäßigen Aggressions-
   bereitschaft.
* Verwirrung:
   Bei 7 von 14 Menschen verschwanden die leichte geistige Verwirrung während des
   Behandlungszeitraums.
* Nervosität und Aufgeregtheit:
  
Der Hang zur Nervosität aud Aufgeregtheit war bei 6 von 11 Testpersonen nach der Korallen-
   Gabe nicht mehr vorhanden.
* Augenlidzittern:
  
Von 6 Testpersonen mit leichtem Lidzittern waren 5 Personen nach Testende beschwerdefrei.

All diese Ergebnisse zeigen, dass Sango-Meeres-Korallen nicht nur ausgleichend auf den Säure-Basen-Haushalt wirken, sondern auch auf die Psyche harmonisierende Einflüsse ausüben können."


  







Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.