Professor Albert Lehninger sagt weiter:

Calcium ist von zentraler Bedeutung für die geordnete Voranentwicklung sich reproduzierender Zellen durch ihren Wachstums-und Teilungs-Zyklus.
Normale Zellen müssen sich, abgesehen davon, dass sie Calcium-Ionen brauchen, auf einem festen Substrat angemessen ausbreiten, bevor sie DNA-Synthesen einleiten können.
Calcium ist für die Ausbreitung spezifisch erforderlich.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.