Inhaltsstoff Magnesium im Sango Calcium

Magnesium ist wichtig zur Erhaltung von DNS und RNS (Gene), aktiviert viele Enzyme und hat eine wichtige Funktion bei der Synthese von verschiedenen Aminosäuren. Magnesium verringert den Bluthochdruck, beeinflusst den Alterungsprozess günstig und ist wichtig für normale Muskelkontraktionen (hohe Wirksamkeit gegen Muskelkrämpfe). Bei Studien wurde festgestellt, dass Magnesium die Wiederstandskraft des Körpers erhöht und Kreislaufstörungen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und Schweißausbrüche sehr günstig beeinflusst.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.