Ein Forscherteam der University of Southern California

Ein Forschungsteam der University of Southern California in L.A. berichtet im "American Journal of clinical Nurtrition", dass Calciumzusatz zur Nahrung signifikant erhöhte Blutdruckwerte senkte.
Dr. Susan Thy-Jacobs, Gynäkologin am St. Lukes Roosevelt Hospital Center in New York glaubt:" Chronischer Calciummangel oder Calciumungleichgewicht ist in vielen Fällen für die zermürbenden Symptome beim Prämenstruellen Syndrom (PMS) verantwortlich."

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.