Dr. Reich über ionisiertes Calcium

In der gesunden, calciumgepufferten, leicht alkalischen Zellenumgebung ist die Voraussetzung für das Wachstum von Krebszellen nicht gegeben. Sie bleiben in einem Ruhezustand oder sterben ab. Dr. Reich stellte fest, dass seine Krebspatienten 1. Fehler in ihrem Lebenswandel begingen, die zu Calcium und Vitamin D Mangel führten. 2. Symptome eines Mangelsyndroms an ionisiertem Calcium aufweisen und 3. bei ihnen häufiger Krankheiten auftraten, die duch einen Mangel an ionisiertem Calcium hervorgerufen werden. Dr. Reich fand Krebs als letzte Konsequenz eines Mangels an ionisiertem Calcium. Dr. Reich fand auch heraus, dass bösartige Wucherungen sich bei seinen Patienten verbesserten, wenn der Mangel an ionisiertem Calcium behoben wurde und der pH-Wert der Zellflüssigkeit angehoben wurde. Sango Calcium enthält hochwertiges ionisiertes Calcium.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.